Burgfestspiele Jagsthausen

08. Juni bis 26. August 2018.

82 Aufführungen im Burghof sowie im Gewölbe der Götzenburg umfasst der Spielplan für die Spielzeit 2018. Das Kultmusical „Hair“ wird am 8. Juni 2018 die Spielzeit eröffnen. Bis zum Ende der 69. Spielzeit am 26. August 2018 stehen mit „Die drei Musketiere“, „BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville“, „Der bewegte Mann – Das Musical“, „Der kleine Rabe Socke: Alles meins!“, „Ziemlich beste Freunde“ und dem Traditionsstück „Götz von Berlichingen“ attraktive Schauspiele, Musicals sowie Kinder- und Familienstücke auf dem Programm.

 

Die Burgfestspiele Jagsthausen finden seit 1949 jährlich von Anfang Juni bis Ende August im Burghof der historischen Götzenburg  statt. Neben Schauspiel, Konzerten, Musical und Musiktheater ergänzen Theateraufführungen für Kinder das jährliche Programm.

Die Burgfestspiele Jagsthausen finden im Burghof der  Götzenburg statt, auf der Götz von Berlichingen einige Jahre seiner Kindheit verbrachte und die später vor allem durch Goethes Schauspiel Götz von Berlichingen bekannt wurde. Die Burgfestspiele Jagsthausen haben somit die einzige Spielstätte im deutschen Raum, die ein Stück an seinem Originalschauplatz zeigen kann.

 

Ideell und finanziell wird das Theater der Burgfestspiele Jagsthausen durch den Verein Freunde der Burgfestspiele gefördert.


Programm 2018

  • Die drei Musketiere
  • Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville
  • Der bewegte Mann


Schlosshotel Götzenburg, Schloßstraße 20, 74249 Jagsthausen,

Tel: +49 7943 9436-0, Fax: +49 7943 9436-200, info@schlosshotel-goetzenburg.de

 

Schlosshotel Götzenburg - Schloßstrasse 20 - 74249 Jagsthausen Tel: 07943 - 94360