Burgfestpiele Jagsthausen, Tickets, Eintrittskarte

Die Götzenstube

Götzenstube
Götzenstube

Aktuelles aus der Schlossküche

In unserer Götzenstube servieren wir frische Produkte aus der Region und köstliche Württemberger Weine. Genießen Sie dazu den einzigartigen Blick über das Jagsttal.

 

Bitte reservieren Sie im Vorfeld einen Tisch.

Liebe Gäste,

liebe Leser,

 

die Götzenburg, hoch über dem Jagsttal gelegen, war einst der Stammsitz des Ritters mit der eisernen Hand, Götz von Berlichingen.

 

Gegenwart und ausgehendes Mittelalter verschmelzen im Schlosshotel zu einem einzigartigen Ambiente. Im historischen Gemäuer, den tief in den Berg gegrabenen Gewölben sowie in der Gastronomie des Schlossparks, lässt es sich gut verweilen. 

Die Götzenburg ist nicht nur Schauplatz der weithin bekannten Burgfestspiele, sie ist auch ein Ort des Genusses. Im Restaurant "Götzenstube" werden täglich frische Produkte aus der Region und eine reiche Auswahl an Württemberger Wein angeboten.

 

In den Sommermonaten - und ganz besonders während der Festspielzeit - lockt der Biergarten. In dieser Atmosphäre, mitten im Schlosspark und mit der Götzenburg als Kulisse, verweilt man gerne - oftmals bis die Sonne untergeht.

Die sprichwörtliche Hohenloher Gastfreundlichkeit trägt dazu bei, dass sich Urlauber, Literatur- und Geschichts-fans, romantische Genießer und anspruchsvolle Geschäftsreisende gleichermaßen wohlfühlen.

 

Gerne begrüßen wir Sie bald als unsere Gäste auf der Götzenburg.

 

Mit freundlichen Grüßen aus dem wunderschönen und romantischen Jagsttal

 

Ihr Team des Schlosshotel Götzenburg  

 

E-Mail:  info at schlosshotel-goetzenburg.de

 Telefon: 07943 - 9436-0

Fax: 07943 - 9436-200 



Muttertagsbrunch am 12. Mai 2019

 

Sagen Sie "Danke" !

Gerne verwöhnen wir an diesem Sonntag alle Mütter.

 

EUR 29,00 pro Person  

1 Glas Sekt, kalt-warme Spezialitäten aus der Schlossküche, inkl. Kaffee und Säften

 

Wir bitten um eine Tischreservierung unter

07943/9436 0.


Burghochzeit, Burgfestpiele Jagsthausen
Blick über das Jagsttal